Race from Saturday 14th September: Another race - same result

Yesterdays race again was pure pleasure. Big up and down as usual here. A bit more wind (around 9-10kts) and just 4 of (us instead of 5) and about 320kgs.

Long Upwind leg with 9-10kts true: It looks as with this boat you can do really almost 7 kts constantly upwind and high, from a windspeed of around solid 7kts...... http://quant-boats.schaffermann.de/media/pdf/38/12/45/Racereport_14092013.pdf

Die Meinung unseres Gast Mainsail-Trimmers Patrick Stöckli:

Am Samstag gab uns Patrick Stöckli die Ehre und segelte die Regatta als Mittschiffmann mit. Er war vorher nie an Bord und es war verblüffend zu sehen, wie schnell er sich eine Übersicht verschaffte, die Einrichtung und das Layout begriff und mit welcher Selbstverständlichkeit er sofort nach dem Start über das Grosssegel die Boots-Krängung konstant hielt. Auf der Q30 ist das ausserordentlich wichtig. Daneben rapportierte er permanent die Windrehungen und gab taktische Tipps.
Patricks Background sind Jollen, diverse Sportboote und viele Jahre Libera C. Mit der "Autorama Wetzikon" wie das Boot die letzten Jahre hiess dominierten die Stöckli-Brothers die Langstreckenläufe auf dem Zürich nach Belieben für fast eine Decade.

Die Q30 beschrieb er nach dem Rennen so:
"Dass Boot ist gemessen an den Ansprüchen, die es an seine Crew stellt ausserordentlich schnell und das konstant - und viel Erfahrung mit dem Trimm hat die Crew ja noch nicht. Ich habe gesehen, dass wir an der Kreuz im Schnitt einen Knoten schneller fuhren, als die vergleichbare Konkurrenz und auf dem Downwind bestimmt 2 oder mehr. Mit ein bisschen mehr Wind und auf den Foils wird die Überlegenheit noch grösser - das haben wir ja schon erlebt mit der Q28" Wirklich überrascht hat mich wie stabil und gutmütig die Q30 ist. Es ist wahr, sie unterscheidet sich kaum mehr von einem "normalen" modernen Sportboot des anspruchsvolleren Segments. Das Layout ist übersichtlich und macht das Bedienen und Trimmen einfach. Ich finde die Quant30 ist ein sehr intelligentes Boot und obendrein auch bequem zu segeln."

Dank auch an Martin Tschupp für die guten Bilder.

Tags: Quant, Boats
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.